Wer sind wir?

Die Nächstenliebe zählt 14 Aktive, 10 Ehrenaktive und 53 Ehrenmitglieder. Neben einzelnen vereinsinternen Veranstaltungen, ist das Tätigkeitsfeld der Nächstenliebe seit Jahrzehnten gleich geblieben. Zu den Hauptaktivitäten gehört die alljährliche Samichlausbescherung sowie das Herausgeben des Narrenblattes an der Fasnacht. Ebenfalls wird mit einem Wagen am Güdelmontag aktiv an der Fasnacht teilgenommen. Dazu kommen die Risotteria und die Festwirtschaft am 1. August.

Die Nächstenliebe ist ein Junggesellenverein: Junge, mündige und insbesondere unverheiratete Männer, die in Altdorf wohnhaft oder dem Vereinszweck aus einem anderen Grund besonders verbunden sind, werden auf Antrag der Aktivitas durch einstimmigen Beschluss der Generalversammlung in die Aktivitas aufgenommen. Verstösst ein Mitglied der Aktivitas gegen die Vereinsideale und tritt in den Bund der Ehe ein, so wird er zum Ehrenmitglied erniedrigt. Jungmänner, welche der Aktivitas 20 Jahre und mehr angehören, bilden den Kreis der Ehrenaktiven.

Aktuelles

Altdorfer Samichlaus-Brauchtum 2020

Der Nächstenliebe Altdorf liegt die Gesundheit aller am Herzen. Wir erachten es als unsere Verantwortung gegenüber den Altdorfer Familien mögliche Infektionen zu verhindern und die Samichlaus-Besuche situationsgerecht anzupassen. In Koordination mit den Samichlaus-Gesellschaften des Urner Talbodens sowie in Rücksprache mit der kantonalen Behörde und dem Gemeinderat wurde dabei folgendes Konzept entwickelt:

Mit Bedauern verzichten wir auf den feierlichen Einzug des Samichlaus und seiner Schmutzli in diesem Jahr. Alternativ besuchen wir wie in den Vorjahren den Familiengottesdienst der Pfarrkirche St. Martin, wo ein Schutzkonzept besteht.

Die Familienbesuche werden dieses Jahr verkürzt vor der Haustür im Freien stattfinden. Die konsequente Umsetzung der geforderten Abstands- und Hygieneregeln des Bundes kann in den Wohnzimmern der Altdorfer Familien nicht gewährleistet werden. Gesundheitliche Folgen eines Samichlausbesuches können wir moralisch nicht verantworten. Die «Samichlauspäckli» werden unter strikten Hygienemassnahmen befüllt.

Im Detail verweisen wir auf den Brief, welcher in den kommenden Wochen an alle Altdorfer Haushalte versendet wird sowie auf unsere Homepage. Bei Fragen stehen wir gerne unter info@naechstenliebe.ch zur Verfügung.

Gerade in dieser speziellen Zeit ist es uns ein grosses Anliegen, dass unser schönes Brauchtum stattfinden kann und wir den Altdorfer Kindern auch in diesem Jahr eine besinnliche Vorweihnachtszeit bereiten können.

Samichlausgwändli-Vermietung

Aktivitas Vereinsjahr 2017/2018

Fasnacht 2019 – Die Entstehung des legendären Narrenblattes aus Altdorf

Loading...

In der Vorfasnachtszeit 2019 hatten wir die Gelegenheit und mit Tele1 Reporterin Sara Wicki zu treffen. In ihrem Beitrag “Das fasnächtlichzündende Narrenblatt” wird die Entstehung sowie die Geschichte unseres Narrenblattes belichtet. Für Interessierte folgt hier die Verlinkung zum Beitrag.